blog - Radreisen aus Leidenschaft

RADFAHREN - RADWANDERN - RADREISEN
Direkt zum Seiteninhalt

Pfälzer Wein & elsässische Küche

Radreisen aus Leidenschaft
Herausgegeben von in TOUREN ·
Drei Tage on Tour durch drei verschiedene Landschaften

Wir starten in Germersheim am Rhein, fahren in südliche Richtung auf dem Rheintalradweg. Beim Naturfreundehaus Sondernheim geht es westwärts auf dem Klingbachweg über Rülzheim, Herxheim und Rohrbach nach Klingenmünster an der südlichen Weinstraße. Die Strecke ist 40 km lang und verläuft flach durch die Rheinebene.  Die zweite Tagesetappe führt auf einer Länge von 36 km westwärts durch den Pfälzerwald. Über Münchweiler, Silz und Vorderweidenthal erreichen wir den Seehof-Weiher nahe bei Erlenbach. Eine wunderschöne Gegend mit einer Einkehrmöglichkeit. Der Weg führt weiter über Erlenbach und erreicht in Niederschlettenbach das Tal der Lauter. Wir fahren den Lautertalradweg in östliche Richtung und erreichen unser Tagesziel Wissembourg. Am dritten Tag verläuft die Tour von Wissembourg über Steinfeld, Landau, Frankweiler, Hainfeld nach St. Martin. Landschaftlich auf 50 km durch die Pfälzer Weinberge, ein stetes Auf und Ab, zumindest im zweiten Tagesabschnitt. Der letzte Abschnitt der Tour sollte am vierten Tag nach Speyer verlaufen. Das wurde aber von einem Dauerregen zunichte gemacht. So endete, nach kurzer Regenfahrt, unser letzter Tag in Neustadt an der Weinstraße mit der Rückfahrt in der S-Bahn.



 


"Wissembourg: Süße Verführungen."
Maison Daniel Rebert.
 




Zurück zum Seiteninhalt